Archiv der Kategorie: Uncategorized

„Für Pessimismus ist es zu spät“

Diesen Satz eines Klimaforschers zitiert die Autorin Eva Menasse in einem Essay zum Thema „Verschwinden der Öffentlichkeit in der digitalisierten Welt“. Jeder – so Menasse im Einklang mit dem soziologischen Befund – sei heute potentiell seine eigene Öffentlichkeit in seiner je … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Fünf vor zwölf oder fünf nach zwölf?

Ende Juli färben sich die Bäume, die Blätter kräuseln sich, Laub fällt herab wie im Herbst, und  aus dem Freibad ertönt das lebensfrohe Kreischen der Kinder angesichts des „Traumsommers“. Die Bäume erwarten ihr Ende, ganze Wälder gleichfalls ,und das Leben mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Jeremia, Greta und die blaue Murmel

Weh, genommen und erobert / ist der Ruhm der ganzen Erde / Weh, Babel ist zu einem Bild des Entsetzens geworden / Das Meer überflutet Babel / Vom Schwall seiner Wogen wird es bedeckt / Seine Städte werden zur Wüste / … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

„Reform“ auf katholisch

Wie auch die politischen Klimamuffel hat die katholische Kirche anscheinend begriffen, daß Reform dringend vonnöten ist. Besonders erfolgversprechend scheint eine Erneuerung von Systemen, wie Kirche eins ist, wenn die Anstöße von innen kommen. Gegen äußere Kritik wird man sich in der Regel trotzig in die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Mülheim – oder: wie wird Mann Vergewaltiger?

Der Feminismus ist davon überzeugt, daß die gesellschaftlich gewollte und akzeptierte Frauenrolle den Mädchen nicht angeboren ist, sondern im Sozialisationsprozeß vermittelt wird. Heraus kommt eine Frau, die sich je nach Kultur und Milieu den Erwartungen vor allem der Männer, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare

Lebenslügen mit Todesfolge

Greta kann nicht lügen. Sie hat einen Defekt. Er heißt „Asperger“. Der Rest der Menschheit bis auf wenige Ausnahmen (Jesus vielleicht, Franziskus von Assisi, nicht der Papst, etc.) kann nicht nur gut lügen, sondern braucht die tägliche Lüge fürs Überleben. Oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare

Das Klima, AKK und die Grenzen des Verstehens

Auf der Jahrestagung des Ifo-Instituts präsentierte AKK einen Vergleich, der klarmacht, daß sie nichts verstanden hat. Damit ist sie keineswegs allein unter ihren Kollegen. Im Gegenteil. AKK verglich nämlich die Debatte über die Klimaschutzpolitik mit der über die Zuwanderung. Beide … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 3 Kommentare