Archiv des Autors: neptun16

Kirchenstreik der Frauen – aber warum „Maria“?

Vielleicht haben die aufmüpfigen Katholikinnen aus Münster, die sich die Aktion „Maria 2.0“ ausgedacht haben, diesen „Streik“ von Greta und ihren Mitstreiter*innen abgekuckt. Jetzt wird er beendet. Es gab Zustimmung, Verständnis, aber auch Ablehnung bzw. verbohrtes Schweigen: Woelki aus Köln, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

„Den Sozialismus in seinem Lauf…

…hält weder Ochs noch Esel auf“, reimte einst Erich Honecker. Zwar schafften es nicht Ochs oder Esel, die seit je damit beschäftigt waren, das Kind im Stall zu bewundern, sondern Erich selbst und seine Mitstreiter in den Ländern des real … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Wir sind der Asteroid

Sechs Massensterbens hat der Planet Erde bisher erlebt und überlebt. Als die Dinosaurier vor 65 Millionen Jahren ausstarben, war es wohl ein gewaltiger Asteroid, der die Atmosphäre über einen langen Zeitraum in eine riesige Staubwolke verwandelte und die Temperatur abstürzen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Das Böse im Frommen

Daß die katholische Kirche ein Verbrecher-Schutzverein ist, wurde spätestens während der jüngsten Diskussion über die sexuellen Mißbräuche, ihre diversen Vertuschungsmethoden und nach dem ergebnislosen römischen Treffen im Februar all  jenen klar, die sich nicht haben korrumpieren lassen in ihrer Urteilsfähigkeit. Daß aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Die Lügen des Teufels

Er ist es, der uns einflüstert, „die Kirche geradezu als etwas Mißratenes anzusehen“, nämlich anläßlich der Mißbräuche, die das heilige Gebäude ins Mark erschütterten. „Das sei ferne“, sagt Benedikt, der Papst außer Diensten. Es gebe nämlich einen Weg, auf dem die Kirche ihre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Wer hat Angst vor der Apokalypse?

Was wir nicht sehen können, können wir nicht sehen. Auch wenn es existiert. So einfach ist das. Was wir uns nicht vorstellen können, etwa die Unbewohnbarkeit der Erde (nach einem Atomkrieg oder als Ergebnis der Klimaerwärmung), können wir uns vielleicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Die schrecklichen Freitags-Kinder

Sie behaupten, wir nähmen ihnen die Zukunft weg – dabei wollen sie uns die Vergangenheit wegnehmen, indem sie sie schlechtreden. Sie behaupten, wir hätten unseren Wohlstand, unser Wohlergehen, unsere SUVs, unsere Flugreisen, unsere Steaks, also all die schönen Dinge, die das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare