Monatsarchiv: August 2018

Sarrazins Phobie

Es brennt. Damit es noch mehr brennt, braucht es einen Brand-Beschleuniger. Den haben die Grünen in Gestalt des Erfolgsautors Thilo Sarrazin ausgemacht. Sie sind sich einig mit den anderen Parteien (außer der AfD), daß man das, was der Mann da in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Der andere Rassismus

Es gibt einen Rassismus der Anti-Rassisten. Einen Gute-Menschen-Rassismus. So sieht es wenigstens der Psychologe Ahmad Mansour. Mansour ist Deutscher,  aber auch Araber, Palästinenser, Israeli, Muslim. Von seinen Glaubensbrüdern wird er nicht gerade geschätzt, sehen viele ihn doch als einen Vogel, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Das Schweigen der Hirten

Der Vatikan versinkt, wie er vorgibt, in tiefer Scham angesichts tausender Opfer priesterlicher Sexualnot in Pennsylvania. Seit Jahren versinkt er und bittet um Vergebung. Das wenigstens unterscheidet ihn von der Mafia. Was ihn, was die katholische Kirche aber mit dem organisierten Verbrechen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Ein Sohnes-Opfer

Wer immer einen noch so distanzierten Blick in die Staufener Mißbrauchs-Vergewaltigungs-Hölle warf, erstarrte angesichts des Tiefenblicks in die menschliche Seele, dem er sich aussetzte. Vor allem das nicht nur duldende, sondern grausam aktive Mittun der Mutter des Jungen riß einen schauerlichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar