Monatsarchiv: März 2018

Maria M., ein Film, der Papst und der Feminismus

Gerade ist ein sehenswerter Film in die Kinos gekommen: „Maria Magdalena“. Es geht um jene Mirjam aus dem Dorf Magdala am See Genessaret, die als Opfer einer jahrhundertelangen Verleumdungskampagne der Papstkirche erst kürzlich von Papst Franziskus rehabilitiert und in den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Seehofers Genossen

Wovon reden sie eigentlich? Vom Islam? Von Deutschland? Und was meint „gehören zu“? „Der Islam“ ist kein Haus, kein Möbel, kein Hund, keine Ehefrau. Das Christentum auch nicht. Wir haben allerdings als Deutsche, als Europäer, eine Geschichte, Rituale, Feste christlichen oder auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

„Populistische Entgleisungen“

Ein Polit-Talk mit Anne Will. Es geht um die neue Regierung und die Flüchtlinge. Christian Lindner sagt, er sehe nicht ein, „daß ein Flüchtling automatisch integriert werden muß“. Er verdiene Schutz. Darauf der Reflex der Moderatorin: „Das ist die Position … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Zündler und Brandbeschleuniger

Wie viele andere geschichtsbewußte Menschen dachte der Politikwissenschaftler Herfried Münkler in diesem Jahr vierhundert Jahre zurück und schrieb darüber ein dickes Buch: nämlich über den Dreißigjährigen Krieg, der vor 400 Jahren ausbrach, als „europäische Katastrophe und deutsches Trauma„. Dieser Krieg, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen