Monatsarchiv: Oktober 2017

Vorbeben (2)

Der wahre Garten Eden – das ist die Öde.                                                                                     Ziel der Geschichte – das ist das verwitterte                                                                     Ruinenfeld. Der Sinn – das ist der durch die                                                                       Augenhöhlen unter das Schädeldach geblasene, rieselnde Sand.                          Diese Zeilen schrieb 1983 der Philosoph Ulrich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Das Elend Afrikas ist das Elend der Afrikanerinnen

Wir haben immer noch nicht verstanden. Die Krise Afrikas, aus der heraus die Migrantenströme sich übers Mittelmeer ergießen, wird von der Politik vor allem als ökonomische verstanden. Dabei ist es eine kulturelle Krise. Fragt man gebildete Afrikaner oder noch besser Afrikanerinnen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Vorbeben

Während sich auf den Titelseiten der Zeitungen die künftigen Koalitionäre tummeln, Trump die Welt das Fürchten lehrt oder Brexiteers und Katalanen auf Zeit spielen, während die Leser das alles für wichtig halten, wird die mittelfristig anstehende Katastrophe auf den letzten Seiten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Böse Bombe

Der Friedensnobelpreis 2017 geht an Ican, eine Organisation, die sich für die Ächtung, das Verbot, die Abschaffung von Atombomben einsetzt. Als Obama sich als frisch gewählter Präsident für das gleiche Ziel aussprach, bekam er prompt den gleichen Preis. Darüber freuten und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Die Parteien, die AfD und der Islam

Nach den Äußerungen des AfD-Politikers Albrecht Glaser zum Islam (DREYZACK: „Die Wahl und der Islamismus 2“) und den feindseligen Unisono-Reaktionen der anderen Parteien darauf kann dem kritischen Beobachter des politischen Betriebs angst und bange werden. Die Statements der Politiker der „etablierten“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Die Wahl und die Islamophobie (2)

Es geht schon gut los mit „in die Fresse“ und so. Statt die AfD dort zu packen, wo sie unzumutbar ist, bei ihrem Geschichtsbild, bei ihrem Familien- und Geschlechterbild (trotz der Lesbe Alice), bei ihrem CSU-nahen „Volks- und Vaterlands“-Bild, versuchen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Die Wahl und die Islamophobie

Hat wenigstens das Wahlergebnis etwas mit dem Islam zu tun? Offenbar wenig oder nichts. Die AfD ist „rechtsradikal“, „faschistoid“, „fremdenfeindlich“, „dumpfbackig“ und was sonst noch. Der Vorwurf, sie sei islamfeindlich, habe deswegen Wähler angezogen, wurde zuletzt anders als früher kaum vernommen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen