Monatsarchiv: Februar 2017

„Der Untergang des amerikanischen Imperiums“

Das Imperium wird seit 1776 demokratisch regiert. Es hat sein Modell seit dem 20. Jahrhundert mehr oder weniger erfolgreich exportiert, u.a. nach Deutschland. Jetzt ist Schluß damit. Es wird nicht mehr exportiert. Es wird abgeschafft.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Angela gegen Stephen – ein Endkampf

In FAZ.net fand sich jüngst ein Beitrag des amerikanischen Journalisten James Kirchick, worin das Schicksal der westlichen Welt abhängig gemacht wurde vom Ausgang des Konflikts zwischen Steve Bannon und Angela Merkel. Putin und Trump, auch Erdogan kommen nicht vor. Auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Trump verstehen

In der Mitte des vorigen Jahrhunderts, kurz nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs und unter dem Eindruck der Diktaturen seiner Epoche schrieb der Philosoph Theodor W. Adorno in einem Aphorismus: „Im Stillen ist eine Menschheit herangereift, die nach dem Zwang … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Mit Trump ins heilige Land

Neil Postman, der vor 30 Jahren den Bestseller „Wir amüsieren uns zu Tode“ schrieb, nannte die „Wahrheit“ einmal ein „kulturelles Vorurteil“. In den „Wahrheiten“ der Offenbarungsreligionen zeigt sich die Wahrheit dieser Definition. Aber nicht nur die Religiösen erkunden und erklären mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Trump – ist er krank?

Das fragte sich nach der letzten verstörenden Pressekonferenz die NEW YORK TIMES. SPIEGEL ONLINE rief nach einem Arzt. Andere wiederum warnten vor einer Pathologisierung des Präsidenten. Dies habe zur Folge, daß man auch seine Wähler für psychisch krank erkläre. Darf man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Steinzeit-Demokratie

Der Haß auf die „Eliten“, der Donald Trump eine Macht bescherte, die sonst niemand auf Erden hat, findet ihr Gegenstück, ein grotesk-grausames, in der Utopie des Pol Pot, die man Steinzeit-Kommunismus genannt hat. Im Kambodscha der Roten Khmer, die von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Trump, Ayaan und der Islam

Ayaan Hirsi Ali hat mal wieder quergeschossen. Trump begründete seinen Muslim Ban mit einer großen Gefahr für die USA durch den Islam, und die Somalierin, die als Politikwissenschaftlerin in den USA lebt und heute nicht mehr einreisen dürfte, ginge es nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Plastik-Sprech

oder: woran erkennt man Populisten? Wir sind von „Populisten“ umgeben, und zwar, glauben wir den Medien, weltweit von „Rechts“-Populisten. Woran erkennen wir sie? Daran, daß sie „rechte“ Thesen wie die vom zu liebenden Vaterland oder von der Frau als zur Mutterschaft berufenes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

White-House-Halloween

„What Country we are living in?“ (Christiane Amanpour, CNN-Chefkorrespondentin) Tage des Grauens, wenn nicht gar Wochen, Monate, Jahre. Der Präsident sitzt an seinem Schreibtisch und arbeitet am Fließband. Er ist umgeben von aufmunternd lächelnden, gut angezogenen männlichen und weiblichen Statisten. Einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare

Donald und der liebe Gott

An wen oder was glaubt der neue amerikanische Präsident? Zuerst natürlich an sich selbst als den Messias des amerikanischen Volkes. Dann an Steve Bannon als an seinen Heiligen Geist, der ihn erleuchtet. Und schließlich glaubt er auch an Gott.

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar